Bronze am Schweizer Final des UBS-Kids-Cup

 

 

 

 

 

 

 

Die Thaler Runners haben sich am 25. März in Kreuzlingen den 3. Rang erkämpft!
Das Team bestehend aus Kai Glatzfelder, Céline Erdin, Andrin Erdin vom TV Welschenrohr sowie Simona Hackel, Claudio Hackel und Lorena Lisser vom TSV Mümliswil bewies bis zum Schluss Kampfgeist und vollen Einsatz. Obwohl es nach dem Biathlon (Zwischenrang 5) nicht danach aussah, dass es noch auf das begehrte Treppchen reichen könnte, verlor das Team nie den Glauben daran, dass es dennoch reichen könnte und kämpfte bis am Schluss, sodass das unmöglich Geglaubte plötzlich möglich wurde.
Wieder einmal zeigte sich: „Sisch immer erscht fertig, wenn fertig isch!“ https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/fb0/1.5/16/1f609.png

Vielen Dank an den TSV Mümliswil für die gute Zusammenarbeit an diesem Teamevent und danke den Betreuern und Eltern für das geduldige Ausharren und die tolle Unterstützung!

Bericht „Les Courses de Sélestat“

Geschrieben von Iris Lauper

Am Sonntag 1. Oktober unternahmen wir eine Reise ins Elsass. Im ungefähr eine Fahrstunde nach Basel liegenden Dorf Sélestat fand auch dieses Jahr wieder ‚Les courses de Sélestat’ statt. Nach einer nicht ganz freiwilligen Dorfbesichtigung (okay, wir haben das Startgelände gesucht…) trafen wir ungefähr 20 Minuten vor dem Start des 5km-Rennens ein. Für Janina und Alicia Lisser bedeutete dies, sofort ein kurzes Einlaufen zu absolvieren und sich an den Start zu begeben. Die beiden zeigten aber trotz allem ein sehr gutes Rennen: Janina erreichte in einer Zeit von 23.25 den hervorragenden zweiten Rang in ihrer Alterskategorie, ihre Schwester erlief den vierten Rang in einer Zeit von 24.16. Herzliche Gratulation den beiden!!

Die „Hauptattraktion“ des Anlasses ist aber der Lauf über 10km. Auf der meist flachen Strecke, die aber sehr viele Richtungsänderungen beinhaltete, wollten Andrea Fink, Lisa Schneeberger, Dominik Büttler und ich (Iris Lauper) unseren Formstand überprüfen.

Wie nicht anders zu erwarten war, erreichte Dominik als erster von uns vieren mit einer Zeit von 37.20 das Ziel. Dies reichte für den ebenfalls sehr guten 27. Rang in dem stark besetzten Männerfeld. Nicht ganz anderthalb Minuten später war auch ich völlig erschöpft im Ziel. Die Zeit von 38.47 bedeutet eine neue persönliche Bestzeit über 10km und overall Rang 5 bei den Frauen. Juhuuui J Dahinter lieferten auch Lisa und Andrea eine starke Leistung ab: Lisa blieb mit 40.59 knapp unter der 41-Minuten-Grenze und schnappte sich so den Sieg bei den Juniorinnen. Auch Andrea erkämpfte sich den Kategoriensieg mit einer Zeit von 43.59. Beschenkt mit Pokalen, neuer Laufbekleidung und einer neuen PB machten wir uns wieder auf den Heimweg. Herzlichen Dank an alle für diesen tollen Tag!

 

Resultate UBS-Kids Cup Welschenrohr 2017 und schnellste/r Thaler/innen 2017

Gestern fand der diesjährige UBS KidsCup in Welschenrohr statt. Viele Kids gaben in den Disziplinen Weitsprung, Sprint und Ballwerfen alles, um am Schluss einen guten Rang und Punktzahl zu erreichen. Im Vordergrund steht jedoch wie jedes Jahr der Spass der Kinder sowie die Freude an Bewegung. Herzliche Gratulation allen Teilnehmer und Teilnehmerinnen 🙂

Hier findet ihr die Rangliste des UBS KidsCup Welschenrohr 2017

Rangliste UBS Kidscup Wrohr 2017

Und hier die Resultate der schnellsten Thalerinnen und Thaler 2017:

Resultate schnellste ThalerInnen 2017

Vielen Dank allen teilnehmenden Kindern und deren Eltern/Betreuer. Bis zum nächsten Jahr in Welschenrohr!