Archiv des Autors: sdw

Korbballrunde Horriwil / Schweizermeisterschaft U14

In Horriwil fand am 29. August 2015 die 4. Korbballrunde der 1. Liga statt. Die Ausgangslage für das Team von Daniel Eberhard war klar: Jeder Punkt ist wichtig für den Ligaerhalt! Mit zwei hart umkämpften Unentschieden konnte das Saisonziel erreicht werden. Die Mannschaft beendet die Meisterschaft auf dem guten 6. Schlussrang.

Im Vorfeld der Schweizermeisterschaften U14 hat sich eine Solothurner Mannschaft abgemeldet. Unser Team konnte somit nachrücken und reiste am Sonntag, 30. August 2015 nach Liesberg. Das erste Spiel ging knapp 2:1 verloren, bei den anderen Vorrundenspielen war dann jedoch nichts mehr zu holen. Schlussendlich konnte das Rangierungspiel um Platz 19 gewonnen werden und so ging das Erlebnis „Schweizermeisterschaft“ doch noch versöhnlich zu Ende.

IMG_1520

Korbballrunde Stüsslingen

Das heisse Sommerwetter machte mal Pause – so konnte die 3. Korbballrunde der 1. Liga und die 4. der Jugend U14 bei angenehmen Temperaturen und vorwiegend trockenem Wetter durchgeführt werden.

Die 1. Liga Mannschaft konnte sich mit zwei Siegen und zwei knappen Niederlagen im hinteren Mittelfeld behaupten und kann nun mit 10 Punkten in die letzte Runde starten. Für das Saisonziel – den Ligaerhalt – ist nach dieser Runde ein wertvolles Polster vorhanden.

Die Jugend U14 spielte die letzte Runde der Saison. Leider resultierte aus den drei Spielen kein Punkt. Dank des besseren Torverhältnisses konnte die Schlusslaterne dennoch an die Jugi von Hochwald-Gempen abgegeben werden. Klarer Meister in dieser Kategorie sind die Knaben der Jugi Nunningen.

IMG_6022 IMG_6028

Korbballrunden Nunningen und Deitingen

Die Aktiv-Mannschaft der 1. Liga erreichte in der 2. Runde in Nunningen zwei Siege und zwei Niederlagen. Mit dem Sieg im Derby gegen Laupersdorf konnte sie sich nun in der Tabelle im hinteren Mittelfeld einreihen.

Die Jungend U14 Mannschaft kämpfte in der 2. Korbballrunde wiederum glücklos und verlor alle Partien. Am 6. Juni in der 3. Korbballrunde gelang ihnen Sieg eins und zwei. Bei heissem Sommerwetter konnten diese zwei Siege mit einer kühlen Glace gefeiert werden.

Die nächsten Spiele finden am 15. August 2015 statt.

 

Korbballstart in Breitenbach

Korbball 2015

Mit der ersten Korbballrunde in Breitenbach ist der TV Welschenrohr in die Aussensaison gestartet. Für die Aktiven als Aufsteiger hiess dies, sich in der 1. Liga zu positionieren, was nicht schlecht gelang. Mit zwei Unentschieden und zwei Niederlagen ist aber noch eine Steigerung möglich. Für die nächste Runde am 30. Mai ist ein Sieg im Derby gegen den STV Laupersdorf das Ziel. Die U14 Mannschaft kämpfte etwas glücklos und verlor leider alle vier Spiele. Zwei davon gingen sehr knapp aus, was Hoffnung auf die nächsten Runden macht. Die Korbballdaten 2015 sind hier aufgeführt.

Jugendspieltag: 2. Rang am Kantonalfinal

Am Kantonalfinal des Jungendspieltags in Recherswil startete die Mixed-Mannschaft Unterstufe Welschenrohr mit zwei Siegen im Alaskaball. Mit guten Resultaten in den restlichen Spielen und der Niederlage im Final schlossen sie diese Disziplin auf dem 2. Gruppenrang ab. Am Nachmittag war das Völkerball an der Reihe. Nach 5 Spielen war auch da der Finaleinzug geschafft. Im Final zeigte sich, dass auch der Gegner starke Werfer hatte und die Kids mussten sich mit dem 4. Rang zufrieden geben. In der Endabrechnung (Alaska- und Völkerball) ergab das den sensationellen 2. Platz! Danke an alle Supporter, Fahrer und Kampfrichter.

v.l.n.r. Gian Allemann, Luana Allemann, Kai Glatzfelder, Miriam Vogt, Alessia Allemann, Leslie Eggenschwiler, Anina Allemann

v.l.n.r. Gian Allemann, Luana Allemann, Kai Glatzfelder, Miriam Vogt, Alessia Allemann, Leslie Eggenschwiler, Annina Allemann

Schweizermeisterschaft Korbball U14 Aarwangen

Die Jugend U14 spielte am 31. August in Aarwangen an der Schweizermeisterschaft mit. Nach einem zähen Start konnten sie sich im Laufe des Turniers steigern. Es reichte dennoch nicht ganz für eine bessere Platzierung und so schlossen sie ihre erste Schweizermeisterschaftsteilnahme mit dem 20. Rang ab. Damit hat die Jugendmannschaft ihre Saison in der Meisterschaft abgeschlossen und erste Erfahrungen an den Turnieren gesammelt.

IMG_4538[1]

2. Liga Korbball Meister Herren

 

Bei der letzten Korbballrunde vom 30. August 2014 in Horriwil konnten sich die Aktiven mit zwei Unentschieden und zwei Siegen an der Spitze behaupten. Mit 27 Punkten sind sie 2. Liga Meister und steigen somit in die 1. Liga auf. Herzliche Gratulation!

Hier die Resultate:

Erschwil – Welschenrohr 6:6
Meltingen – Welschenrohr 4:4
Breitenbach – Welschenrohr 4:9
Himmelreid – Welschenrohr 4:8

imgKM14Welschenrohr

3. Korbballrunde Herren 2. Liga

Die Aktiven spielten in Stüsslingen ihre 3. Korballrunde. Mit drei Siegen konnte die Mannschaft ihre Führungsposition in der Tabelle behaupten.

Hier die Resultate:

Welschenrohr – Breitenbach 12:1
Welschenrohr – Himmelried 7:4
Welschenrohr – Büsserach 7:3

Die 4. Korbballrunde findet am 30. August 2014 in Horriwil statt.

4. Korbballrunde Jugend U14

Nachdem die 4. Korbballrunde wegen schlechten Wetters eine Woche verschoben werden musste, reiste die Mannschaft der Jugend U14 nach Stüsslingen, um die letzte Meisterschaftsrunde zu absolvieren. Nach einer Niederlage gegen Hochwald-Gempen folgte ein Unentschieden. Gegen den hohen Favoriten Erschwil K war die Mannschaft dann chancenlos. Nächsten Sonntag folgt nun die Teilnahme an der Schweizermeisterschaft in Aarwangen, welche für die Spielerinnen und Spieler sicher ein besonderes Erlebnis sein wird. Hier die Resultate:

Welschenrohr – Hochwald-Gempen 2:6
Welschenrohr – Erschwil M 3:3
Welschenrohr – Hochwald-Gempen M 5:0 (Forfait)
Erschwil K – Welschenrohr 19:3

Vorbereitung auf den Match

Seeländisches Turnfest Büttenberg 2014

Wir treffen uns alle gemeinsam am Samstag 21.6. pünktlich um 7:30 Uhr bei der Post in Welschenrohr. Unser Reise Führt uns via Bus und Bahn nach Orpund an das seeländische Turnfest.

Weitere Infos:

• Wärend des ganzen Turnfestes tragen wir unsere Vereinsbekleidung!!! (blaues T-Shirt / Vereinstrainer; Wer noch Kleider benötigt, kann sich bei Marcel Eberhad melden 079 104 53 29)
• Die Verpflegung für Samstag Mittag ist organisiert.
• Jg.96 und älter hat die Möglichkeit von Samstag auf Sonntag zu übernachten
• Turnfestbeiträge: 30 Franken für Jg.98 und jünger / 50 Franken für Jg.97 und älter (Zahlbar bis zum Turnfest an Abteilungsleiter)
• Rückreise Samstag Abend oder Sonntag

Mitnehmen:

>STV Mitgliederkarte 13/14 inkl. Personalausweis (WICHTIG!!!)
>Verpflegung für Samstag (tagsüber)
>Schlafsack (nur für jene, welche in Orpund übernachten)
>Duschmaterial
>Ersatzwäsche (evtl. ein zweites TVW Shirt für den Abend)
>Regenschutz
>Sportschuhe (Nocken-,Nagel-,Turnschuhe je nach Disziplin)
>Wettkampfdress (je nach Disziplin)

Startzeiten:
Wettkampfteil 1 (PS80, FTK) 11:10 Uhr

Wettkampfteil 2 (TAE, Wurf, Weit) 13:00 Uhr

Wettkampfteil 3 (Kugel, 800m) 15:00 Uhr

Viel Erfolg!!!

 

Mit Turnergruss
Mänu